Grundlsee

Nachdem uns schon jahrelang die Lieder der Seer begleiten haben,
wollten wir doch mal die Landschaft zu den dazugehörenden Liedern und Texten sehen.
Sommer 2017, auf geht`s ins Seerland. Bei der Anreise noch ein kurzer Abstecher an die Promenade vom Mondsee.  Nach einem gemütlichen Einstimmungskaffee auf unseren Urlaub, vorbei am Wolfgangsee durch Bad Goisern und Altaussee weiter an den Grundlsee ins Seeblickhotel.

unsere Herberge: MONDI-HOLIDAY Seeblickhotel Grundlsee

Eine kleine Siedlung von Ferienhäusern und ein großes Hotel traumhaft auf einer Anhöhe gelegen.  Hier genießt man einen unvergesslichen Blick auf den malerischen Grundlsee ... ein wahrer Traum.

Nach dem einchecken ein erstes Erkunden der Umgebung und ein kurzer Spaziergang an den See. Später zum Abendessen haben wir uns die Dorfwirtschaft Stöckl vorab im Internet ausgesucht. Ein Biergarten direkt am See mit Blick hoch zu unsere Unterkunft und ein vorher noch nie gesehener Service. Denn das Bedienungspersonal geht mit dem Essen tatsächlich über den Zebrastreifen der Durchfahrtsstrasse in den Biergarten.

Ein kleiner Abendspaziergang noch am Pavillon in Grundlsee und die Abendstunden genießen. Wenn dann plötzlich vom See her die Tuba ertönt, dann sind die Musikanten der Blasmusik in ihre Plätten gestiegen und drehen eine musikalische Abendrunde am Grundlsee. Ein sensationeller Einstieg in unsere Urlaubswoche!


Unser Frühstücksplatz im Restaurant SEEBLICK, wohl einer der schönsten Ausblicke über den Grundlsee und auf die umliegende Bergwelt bis hin zum toten Gebirge. Ein sehr leckeres Frühstück mit allem was man sich wünschen kann.

Nettes Personal, sehr zuvorkommend und auch der Hund durfte mit auf die Terrasse.

Am Tag zwei sind wir mit dem Auto entlang des See`s bis nach Gößl an den Parkplatz gefahren. Normaler Weise macht man hier die 3 Seen Tour per Schiff aber mit unserer Fellnase und dem heißem Wetter ging es so schneller in den Schatten. Hier endeckte ich auch den rostigen Anker, ein Wirtshaus mit Terrasse vorm See ( mehr davon später). Unser Tagesausflug sollte uns an den Toplitzsee führen wobei mit einer Wanderung von ca. 20 Min das Ziel zu erreichen ist. Vor allem mit Hund ein sagenhafter Spaziergang entlang der kleinen Traun die ja ihren Ursprung dort hat, weil die Fellnase immer und überall ins Wasser springen kann. Es sind überall kleine Buchten und so manch einer nutzte die Gelegenheit für eine Abkühlung. Tagestemperatur ca 24 Grad und blauer Himmel.

Wir genossen die Tage dort mit leckerem Essen, Lesen auf der Terrasse (mit Ausblick auf das schöne Panorama am Grundlsee), Spaziergängen am See sowie einen einer kleinen Wanderung zum Toplitzsee und Ausflüge zur Tauplitzalm auf den Loser sowie ein Besuch der Skiflugschanze am Kulm. Und natürlich Altaussee nicht zu vergessen.