An den Chiemsee und ins schöne Chiemgau zieht es uns immer wieder mal. Ob im Herbst für ein paar Tage zum Abschalten bevor der Jahresentspurt beginnt oder im Sommer einfach nur ein Abstecher an den wunderschönen See.

Seebruck-Seeon

Eine wunderbare Unterkunft haben wir in Seebruck-Seeon gefunden. Mit Blick direkt auf den See und nach Überquerung der Strasse beginnt der Seeweg ins Zentrum und an den kleinen aber feinen Hafen. Es soll der größte am ganzen Chiemsee sein.

Wunderbare freundliche Gastgeber, uns fehlt es hier an nichts!

Am abendlichen Spaziergang entlang des See`s entstehen solche Aufnahmen.

Der einzige Wehrmutstropfen, wir mussten ziemlich lang ein Lokal, Wirtschaft oder Gasthaus suchen wo auch unsere Fellnase mit rein durfte. Denn im spätem Herbst kann schon mal passieren das einige Lokalitäten geschlossen sind. Aber alles hat auch positives, denn hier lernte ich, wenn wir wegfahren mach ich ein erstes update im Internet.

Das Kloster Seeon ist ein einzigartiger Ort, der so idyllisch gelegen ist, dass auch "Kulturmuffel" hier ins Schwärmen geraten.

 

Prien am Chiemsee

Die größte Chiemseegemeinde ist nämlich so etwas wie der touristische Dreh- und Angelpunkt am Chiemsee. Der Hafen der Chiemseeschiffahrt ist hier beheimatet und garantiert ganzjährig regelmäßigen Schiffsverkehr.

Die bekannte Kampenwand; 95 Prozent der Touristen fahren mit der Seilbahn hoch zu diesem tollen  Aussichtsberg mit grandiosem Blick auf den Chiemsee.

von uns zu empfehlen:

 

Brauhaus Wiesmühl; Wiesmühl an der Alz 9; Engelsberg
Seeplatz 9 | 83257 Gstadt
Seestr. 110, 83209 Prien am Chiemsee