Ha-Ri 

Der Name setzt sich aus den beiden ersten Buchstaben meines Vor- und Nachnamen zusammen.

 

Ich bin ein waschechter Osttiroler Bua, der aber der Arbeit wegen schon früh seine Heimat verlassen hat und mittlerweile 30 Jahre im deutschsprachigem Raum unterwegs ist. Meine jungen Erwachsenjahre habe ich im arbeitsbedingten Wechsel irgendwo in Österreich, Deutschland oder der Schweiz verbracht. Und ich muss zugeben, die Schönheit der Natur hat mich dabei nicht immer interessiert. Leider, denn im nachhinein betrachtet waren wirklich viele schöne Orte dabei. Einige habe ich wieder besucht, auch davon berichte ich hier.

 

Und natürlich über meine neue Heimat: Seit 1998 bin ich im Bayernland, genau gesagt in Niederbayern in der Nähe des bayerischen Waldes sesshaft geworden.

Wenn ich nicht unterwegs sein kann, verbringe ich viel Zeit damit meine neue Heimat ein bisschen besser zu erkunden.

Immer dabei: 

die Kamera, denn ohne das Fotografieren wären so viele schöne Momente einfach wieder verschwommen oder manchmal sogar ganz verschwunden.

Möglichst viele interessante Menschen zu treffen und über den Tellerrand hinauszuschauen gehört für mich zu den schönsten Möglichkeiten das Leben zu genießen. Diese Erlebnisse und Erfahrungen mit anderen zu teilen und jedem Urlauber oder auch Einheimischen so manches schöne Fleckchen Erde näherzubringen,

das wäre mein Ziel!


immer mit an meiner Seite: meine Frau

 

Ein Bayerwaldmädl und ein Osttirolerbua haben sich gefunden...

 

Meine Frau Silvia und ich wohnen im schönen Niederbayern ganz nah dem bayrischem Wald. So ab und an zieht es uns von unserem geliebten Zuhause weg in die Berge oder an so manchen See. Aber länger als eine Woche halten wir es dann doch nicht aus in der Ferne und freuen uns immer wieder auf unser Heim.

 

Dahoam is dahoam heißt´s in Bayern!

 

 

 

 

 

 Mit an unserer Seite und unser ständiger Begleiter

eine kleine weiße in die Jahre gekommene Fellnase.

 

Nico oder auch "TIGER" genannt ist der Chef bei allen was wir tun,

denn ....hat er keine Lust ... geht schon mal gar nix !!!

 

Hier sind also einige von unseren Geschichten die wir bei Ausflügen,

Kurzurlauben oder auch im richtigen Urlaub erleben durften.

 

...und dieses wurde uns schon im Kinderkarten und in der Volksschule beigebracht:

 

dem Land Tirol die Treue

Ein Kranz von Bergen stolz und hoch erhoben
umringt die Heimat mein Tiroler Land.
Die Gipfel strahlen hell in ihrem Glanze
und leuchten weit von steiler Felsenwand.

Du bist das Land dem ich die Treue halte,
weil du so schön bist mein Tirolerland.

Melodie & Text - Florian Pedarnig